150 Jahre Galopprennsport in Mannheim

Aktuelles & Ergebnisse

Pressetext des Badischen Rennvereins Mannheim-Seckenheim zum VR Bank Rhein-Neckar-Renntag

14.03.2012 - Pressestelle - Aktuelles

Pressetext des Badischen Rennvereins Mannheim-Seckenheim zum VR Bank Rhein-Neckar-Renntag am Sonntag, 25. März 2012 ab 13 Uhr

Mannheim.
Nur noch wenige Tage, dann laufen sie wieder. Gemeint sind die Pferde auf den zahlreichen Rennbahnen im Südwesten. Wieder einmal startet die Saison auf der idyllischen Mannheimer Waldrennbahn. Sieben Rennen hat der Badische Rennverein Mannheim-Seckenheim für die Premiere des Jahres 2012 ausgeschrieben. Es scheint so, als würden nicht nur die Turffans auf den ersten Renntag mit Sehnsucht warten, sondern auch die Besitzer und Trainer. 111 Nennungen gingen beim Meldeschluss ein, ein tolles Ergebnis für, das nach der langen Frostperiode im Februar in dieser Form nicht zu erwarten war. Jedenfalls scheint es große Felder zu geben mit entsprechend attraktiven Wettmöglichkeiten und Chancen.

Aktuelle Meldungen

31.01.2012 - Pressestelle - Aktuelles
  • Saisonauftakt 2012 in Mannheim am 25.03.2012 mit dem VR Bank Rhein-Neckar Renntag (TV).
  • Jetzt schon vormerken: Mitgliederversammlung am 19.04.2012 um 19 Uhr auf der Waldrennbahn in Seckenheim.

B.A.U.-Renntag Sonntag, 23. Oktober 2011, 13.00 Uhr

20.10.2011 - Pressestelle - Aktuelles

Höhepunkte: Preis der B.A.U.-Bauträger GmbH, Agl. III, 1.900 m
Preis der Radovan Consulting GmbH, Jagdrennen, 3.600 m

Gesamtdotierung: € 35.000 incl. Prämien

Am 23. Oktober beendet der Badische Rennverein Mannheim-Seckenheim mit dem B.A.U.-Renntag die Turfsaison 2011.
Die Verantwortlichen des Rennverein um Präsident Stephan Buchner und seine Vizepräsidenten Holger Schmid und Andreas Braun haben es geschafft, noch einmal ein ausgesprochen attraktives Programm auf die Beine zu stellen. Acht Rennen werden auf der idyllischen Waldrennbahn ausgetragen, darunter ein Jagdrennen.

Pressetext zum B.A.U.-Renntag am Sonntag, 23. Oktober

12.10.2011 - Pressestelle - Aktuelles

Mit einem sensationellen Nennungsergebnis wartet der Badische Rennverein Mannheim-Seckenheim zum kurzfristig terminierten B.A.U.-Renntag am Sonntag, den 23. Oktober auf. 144 Meldungen gingen für die sieben ausgeschriebenen Rennen ein, ein Ergebnis, wovon viele Rennvereine kaum zu träumen wagen. „In einem der Rennen wurden 43  Nennungen abgegeben. Da nur zwölf Pferde in die Startmaschine passen, lassen wir diese Prüfung voraussichtlich in zwei Abteilungen laufen“, sagt Stephan Buchner, der Präsident des Badischen Rennvereins.

Mannheim²-Renntag am 25. September 2011

26.09.2011 - Pressestelle - Aktuelles

Internationales Flair auf der Waldrennbahn

Einen fantastischen Renntag erlebten mehr als 10.000 begeisterte Besucher am vergangenen Sonntag beim Mannheim2-Renntag bei perfekten äußeren Bedingungen auf der Waldrennbahn in Mannheim-Seckenheim. Besonders groß war der Jubel bei den vier Weltmeisterschaftsläufen der Amateurrennreiter und – reiterinnen. Das internationale Flair dieser Rennen sorgt immer wieder für eine besondere Stimmung, vor allem auch durch das Abspielen der Nationalhymnen bei der Siegerehrung. Hier war gleich zweimal „God save the Queen“ zu hören, weil der kurzfristig als Ersatzreiter eingesprungene James Banks aus England sowohl den „Preis der Spielbank Bad Dürkheim“ als auch das Jagdrennen, den „Preis der Stadt Mannheim“, für sich entscheiden konnte. Bei den Damen gab es im Araberrennnen durch Berit Weber einen deutschen Sieg, während im „KAHL Büroeinrichtungen-Cup“ Tina Henriksson aus Schweden nicht zu schlagen war.