VR Bank Rhein-Neckar-Renntag 2019
 

Renntage beim BRV

Der Badische Rennverein ist einer der traditionsreichsten Galoppsport-Veranstalter in Deutschland und verbindet Tradition mit Moderne. Wir sind ein Premium-Veranstalter von nationalen und internationalen Rennen. Dazu zählen unter anderem die Amateurweltmeisterschaften und mit dem Pony-Derby das wichtigste nationale Nachwuchsrennen. Mit dem internationalen Heinrich Vetter-Badenia Jagdrennen wird jährlich im Mai die wichtigste Hindernisprüfung Deutschlands in Mannheim-Seckenheim ausgetragen.

Wenn Sie neugierig geworden sind und Pferderennen hautnah erleben möchten, kommen Sie an einem unserer Renntage vorbei und genießen Sie die familiäre Atmosphäre auf unserer Waldrennbahn in Mannheim-Seckenheim. Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Stephan Buchner
Präsident Badischer Rennverein

Rennbahnzeitung Mannheimturf zum Badenia-Renntag am Sonntag, 28. April 2019

Rennprogramm zum Badenia-Renntag am Sonntag, 28. April 2019

 

Aktuelles & Ergebnisse:

Badenia-Renntag am So., 28. April 2019, 13 Uhr

Das diesjährige 116. Große Heinrich Vetter - Badenia-Jagdrennen (14.000 Euro, 4.200 Meter) hat eine tolle Besetzung gefunden. Den sportlichen Höhepunkt des Rennjahres auf der Waldrennbahn in Mannheim-Seckenheim bestreiten beim bevorstehenden Badenia-Renntag (Sonntag, 28. April ab 13 Uhr) acht Pferde. Der Fokus richtet sich auf den neunjährigen Wutzelmann aus dem mecklenburgischen Quartier von Anna Schleusner-Fruhriep. Der erneut Jockey Lukas Sloup anvertraute Wallach hat Ende März das Boxheimer+Scheuermann Jagdrennen gewonnen und nahm damit erfolgreich Anlauf zur Badenia. Auch die damals platzierten Tinkers Lane (Michal Kubik) und Saint Joseph (Jan Faltejsek) sind wieder mit dabei. Letzterer reist sogar aus Tschechien an und sorgt somit genauso für Internationalität wie der aus dem gleichen Land stammende Western Perk (Rostislav Bens). Aus lokaler Sicht verdienen Allez Y (Diego Declercq) und Mariele (Julian Marinov) große Aufmerksamkeit. Beide Stuten gehören Michael Himmelsbach, dem Ehrenpräsidenten des Badischen Rennvereins Mannheim Seckenheim (BRV).
Doch damit nicht genug, denn auch Gabriele Gaul, Gattin des amtierenden Vize-Präsidenten Peter Gaul, sucht mit Box Office (Miguel Lopez) ihre Chance. Der Wallach war im März Vierter und blieb vor Allez Y, die Fünfte werden konnte. Als weitere Teilnehmerin befindet sich Egerie Smart (Paul Lucas) im Achterfeld, die ihr Deutschland-Debüt gibt.