Aktuelles & Ergebnisse

VR Bank Rhein-Neckar-Renntag am So., 25. März 2018, 13 Uhr

22.03.2018 - Pressestelle - Aktuelles

Endlich ist es soweit! Am kommenden Sonntag (25. März) beginnt auf der Waldrennbahn von Mannheim-Seckenheim mit dem VR Bank Rhein-Neckar-Renntag die Pferdesportsaison im Südwesten. Der Badische Rennverein, der in diesem Jahr sein 150. Jubiläum der Pferderennen in der Quadratestadt feiert, hat insgesamt sieben Rennen ausgeschrieben.
Einmal mehr wird der Höhepunkt mit dem Richard Grimminger Gedächtnis-Preis auf der Jagdbahn entschieden. Für sieben Kandidaten gilt die Prüfung als ideale Vorbereitung für die traditionelle Badenia, die in fünf Wochen (29. April) im Terminkalender steht.

Mit einem Doppelaufgebot reist Pavel Vovcenko durch Falconettei (Lucas Sloup) und Kolonel (Guillaume Fabre) an. Letzterer hat in Mannheim vor knapp einem Jahr ein Flachrennen gewonnen. Aus dem norddeutschen Blender stammt Elfi Schnakenberg, die den von ihrem Sohn Oliver Schnakenberg zu reitenden Bendidon sattelt. Zu den Oldies zählt der 14-jährige Supervisor mit Michael Engelke im Sattel aus dem Quartier von Cornelia Schmock.

VR Bank Rhein-Neckar-Renntag am Sonntag, 25. März 2018, 13 Uhr

14.03.2018 - Pressestelle - Pressebericht

Mit dem VR Bank Rhein-Neckar-Renntag am Sonntag den 25. März startet der Badische Rennverein Mannheim-Seckenheim in sein 150. Jubiläumsjahr und eröffnet gleichzeitig die mit Spannung erwartete Pferdesportsaison im Südwesten. Sieben Rennen kommen auf dem Geläuf der Waldrennbahn zur Austragung, wofür die Besitzer und Trainer insgesamt 72 Pferde genannt haben. Damit sind spannende Prüfungen mit teils großen Feldern zu erwarten.

Mit dem Richard Grimminger Gedächtnis-Preis rückt einmal mehr in Seckenheim der Hindernissport in den Vordergrund. Wie schon vor 150 Jahren kommt dieser speziellen Disziplin große Aufmerksamkeit zu. Unter den bisher gemeldeten sieben Teilnehmern stammen mit Daulys Anthem und Ravens Hill zwei Schützlinge aus dem Stall von Hindernis-Trainer-Champion Christian von der Recke. Ganz besonderes Format scheint die Stute Wangera zu besitzen, die von Marion Rotering in Iffezheim trainiert wird. Für die internationale Note sorgt der polnische Gast Admiral Quest. Der Richard Grimminger Gedächtnis-Preis gilt alljährlich als Aufgalopp und Test für die fünf Wochen später anstehende traditionelle Badenia.

BRV 150-jähriges Jubiläum

19.01.2018 - Pressestelle - Aktuelles

Das Film-Team von RON TV besuchte im Januar den Badischen Rennverein und filmte für einen Beitrag. Des Weiteren war Präsident Holger Schmid zu Gast im Studio um einige Fragen anlässlich des diesjährigen 150-jährigen Jubiläums zu beantworten.

 

Ergebnisse BMW-Renntag am Sonntag, 24. Sept. 2017, 13 Uhr

29.09.2017 - Pressestelle - Ergebnisse u. Quoten
  1. Rennen: Heiner Graeff Gedächtnis-Preis 1. Beacon Hill (IRE), 2. Danuvius, 3.Nantiago QUOTEN: Siegwette 24:10. - Platzwette 12, 17:10. - Zweierwette 40:10. - Dreierwette 144:10.
  2. Rennen: John Deere-Preis - Longines World Fegentri Championship for Gentlemen Riders 1. Bill Ferdinand, 2. Giant Grizzly, 3. Avorio QUOTEN: Siegwette 33:10. - Platzwette 17, 29:10. - Zweierwette 79:10. - Dreierwette 404:10
  3. Rennen: Preis von MINI Mannheim 1. Naledi, 2. Seductive, 3. Rinky Dink Dawn (IRE) QUOTEN: Siegwette 15:10. - Platzwette 10, 11, 12:10. - Zweierwette 40:10. - Dreierwette 92:10. - Platz-Zwilling-Wette 16, 18, 28:10.
  4. Rennen: Preis der INTER Versicherungsgruppe 1. Rock Academy, 2. Pissarro, 3. Platin Lover (SWI) QUOTEN: Siegwette 78:10. - Platzwette 25, 30, 55:10. - Zweierwette 465:10. - Dreierwette 9.144:10. - Platz-Zwilling-Wette 191, 1.099, 0:10.
  5. Rennen: Preis von Longines bei Juwelier Wenthe - Longines World Fegentri Championship for Lady Riders 1. Jokohama (IRE), 2. Christin, 3. Baker Man (IRE) QUOTEN: Siegwette 55:10. - Platzwette 21, 14, 19:10. - Zweierwette 241:10. - Dreierwette 804:10. - Platz-Zwilling-Wette 41, 44, 27:10.
  6. Rennen: Preis der BMW Niederlassung Mannheim 1. Tauranga, 2. Smart Shuffle, 3.Eskalibur (GB) QUOTEN: Siegwette 51:10. - Platzwette 21, 16, 16:10. - Zweierwette 348:10. - Dreierwette 1.045:10. - Platz-Zwilling-Wette 35, 28, 38:10.
  7. Rennen: Georg Heyser – Gedächtnispreis – Trakehnerrennen 1. O`Bella, 2. Chello, 3. Tayfun QUOTEN: Siegwette 16:10. - Platzwette 15, 19:10. - Zweierwette 82:10. - Dreierwette 197:10.
  8. Rennen: Preis der Unternehmensgruppe Pfitzenmeier 1. Heart Storm (IRE), 2. Patanos , 3. Neroli Note QUOTEN: Siegwette 43:10. - Platzwette 13, 13:10. - Zweierwette 105:10. - Dreierwette 804:10.

BMW Renntag am Sonntag, 24. Sep. 2017, 13 Uhr

21.09.2017 - Pressestelle - Aktuelles

Acht Rennen werden am kommenden Sonntag zum Finale der Galoppsportsaison 2017 beim BMW Renntag auf dem Hippodrom in Mannheim-Seckenheim ausgetragen. Zum 10. Mal gibt es mit dem Georg Heyser - Gedächtnispreis ein Trakehnerrennen, das acht Pferde am Start sieht. Mit dabei sind mit O’Bella und Tayfun zwei Trakehner, die vor zwölf Monaten die Plätze zwei und drei belegten und somit erneut im Endkampf erwartet werden können. Mit Chello findet sich auch das zweitplatzierte Pferd des Jahres 2015 in der Starterliste.