Aktuelles & Ergebnisse

Mannheimturf neue Ausgabe

30.06.2011 - Pressestelle - Aktuelles

VR Bank Rhein-Neckar-Renntag - Derbytag in Mannheim und Hamburg

27.06.2011 - Pressestelle - Aktuelles

Derbytag in Mannheim und Hamburg

Höhepunkte: Preis der VR Bank Rhein-Neckar und Geschäftspartner, Agl. III, 1.400 m
7.Deutsches Pony-Derby – Preis vom Pferdeland Kollerinsel/ Stall Erny

Gesamtdotierung: € 25.000 incl. Prämien

 

Die Kleinen sind die Größten. So könnte das Motto des VR Bank Rhein-Neckar Renntages am 3. Juli auf der Waldrennbahn lauten. Während in Hamburg das 142. Deutsche Galoppderby ausgetragen wird, findet auf der idyllischen Waldrennbahn in Mannheim-Seckenheim mit dem „Preis vom Pferdeland Kollerinsel/ Stall Erny“ das 7. Deutsche Pony-Derby statt. Wie bereits bei seinen Vorgängern, so liegt die Förderung der jungen Sattelkünstler auch dem neuen Präsidenten Stephan Buchner besonders am Herzen. Zahlreiche hervorragende Reiter haben ihre ersten Rennerfahrungen in Ponyrennen gemacht, so auch Dennis Schiergen, der mittlerweile 16-jährige Sohn des früheren Championjockeys und Europarekordhalters Peter Schiergen. Dennis Schiergen wird am Sonntag u.a. zwei Pferde reiten, die von seinem Vater in Köln trainiert werden.

VR Bank Rhein-Neckar-Renntag

24.06.2011 - Pressestelle - Aktuelles

VR Bank Rhein-Neckar-Renntag am Sonntag, 3. Juli 2011 ab 13 Uhr

Mannheim.
Ganz im Zeichen der Nachwuchsarbeit steht der VR Bank Rhein-Neckar-Renntag am 3. Juli (Sonntag) ab 13 Uhr auf der Waldrennbahn in Mannheim-Seckenheim. Mit dem Preis vom Pferdeland Kollerinsel/Stall Erny wird zum 7. Mal das Deutsche Pony-Derby entschieden. Die kleinen Pferde und die jungen Reiter stehen damit in Seckenheim ganz im Mittelpunkt des Geschehens, während am gleichen Tag in Hamburg die „großen“ Vollblüter um klassische Ehren beim 142. Deutschen Derby kämpfen. Zudem fällt auf der Waldrennbahn die Entscheidung im 4. Lauf beim Buchmacher Albers Junior-Cup Südwest 2011.

Presse-Nachbericht Badenia-Renntag 15.05.2011

15.05.2011 - Pressestelle - Aktuelles
Festival des Hindernis-Sports

Der Badenia-Renntag am 15.05.2011 in Mannheim-Seckenheim hielt alles, was sich die Rennsportfreunde erhofft hatten. Tolle Stimmung, spannende Rennen und Gänsehautatmosphäre, vor allem bei den Hindernis-Rennen. Da konnte auch ein kurzer, aber heftiger Wolkenbruch den Besuchern nichts anhaben, zumal alle ein Dach über dem Kopf hatten und das Geschehen rund um das grüne Geläuf auf der neuen Großbildleinwand jederzeit miterleben konnten.

Hervorragend angenommen wurde auch der neu gestaltete Sponsoren – und Ehrengastbereich. Hier trafen sich bedeutende Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Kultur und genossen das einzigartige Flair der Waldrennbahn.

Pressetext zum Badenia-Renntag am Sonntag, 15. Mai 2011

12.05.2011 - Pressestelle - Aktuelles

Mannheim. Beim Badenia-Renntag auf der Seckenheimer Waldrennbahn kommen am Sonntag ab 13 Uhr die Freunde der Prüfungen über Sprünge voll auf ihre Kosten. Zwei Jagd- und ein Hürdenrennen stehen im Programm des Badischen Rennvereins, der zudem sechs weitere Flachrennen offeriert, in denen die Startmaschine fast durchweg voll besetzt ist. Die Wetter werden mit lohnenden Quoten ihre Freude an diesem attraktiven und qualitätvollen Programm haben.