150 Jahre Galopprennsport in Mannheim

Aktuelles & Ergebnisse

VR Bank Rhein-Neckar-Renntag, 25.03.2012

26.03.2012 - Pressestelle - Aktuelles

Spektakulärer Saisonauftakt auf der Waldrennbahn

Einen spektakulären Saisonauftakt erlebten ca. 9000 begeisterte Besucher anlässlich des VR Bank Rhein-Neckar-Renntages auf der Waldrennbahn in Mannheim-Seckenheim. Bei idealen äußeren Bedingungen bekamen sie sieben spektakuläre Rennen zu sehen, in denen sich Favoritensiege und Außenseitertriumphe abwechselten.

Ein Höhepunkt des Tages war der „Preis der VR Bank Rhein-Neckar und Geschäftspartner“ über 1.900 Meter. Hier siegte nach einem glänzend eingeteilten Ritt von Sabrina Wandt der sechsjährige Wallach „Ghaayer“, der bereits vom Start an führte. Großes Gedränge herrschte bei der anschließenden Siegerehrung auf dem Podest. „Ghaayer“ gehört nämlich dem über 200 Mitglieder zählenden Galoppclub Deutschland. Etwa 20 davon hatten sich auf den Weg nach Mannheim gemacht, um das Rennen ihres von Championtrainer Christian Freiherr von der Recke trainierten Vierbeiners live zu erleben.

VR Bank Rhein-Neckar-Renntag Jagdrennen 3.200 m

22.03.2012 - Pressestelle - Aktuelles

VR Bank Rhein-Neckar-Renntag Sonntag, 25. März 2012, 13 Uhr Höhepunkte: Preis der VR Bank Rhein-Neckar und Geschäftspartner, Agl. III, 1.900 m Richard Grimminger-Preis, Jagdrennen, 3.200 m

Höhepunkte: Preis der VR Bank Rhein-Neckar und Geschäftspartner, Agl. III, 1.900 m Richard Grimminger-Preis, Jagdrennen, 3.200 m

Saisonauftakt auf der Waldrennbahn mit Wettchance des Tages

Gesamtdotierung: € 28.000 incl. Prämien

Am Sonntag, den 25. März findet die erste Veranstaltung auf der idyllischen Waldrennbahn in Mannheim-Seckenheim statt. Sieben spannende Rennen kann der Badische Rennverein mit Präsident Stephan Buchner an der Spitze den zahlreichen Turffans der Metropolregion anbieten. Einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Nachmittag für die ganze Familie steht damit nichts im Weg.

VR Bank Rhein-Neckar-Renntag am 25. März 2012 mit Wettchance des Tages.

22.03.2012 - Pressestelle - Aktuelles

Pressetext des Badischen Rennvereins Mannheim-Seckenheim zum VR Bank Rhein-Neckar-Renntag am Sonntag, 25. März 2012 ab 13 Uhr mit Wettchance des Tages. Garantierte Auszahlung in der Viererwette: 10.000 Euro

Mannheim.
Mit dem VR Bank Rhein-Neckar-Renntag beginnt am kommenden Sonntag die Pferdesportsaison auf der Waldrennbahn in Mannheim-Seckenheim. Um 13 Uhr öffnen sich die Tore, und das erste der sieben sehr stark besetzten Rennen wird um 14.15 Uhr gestartet. 77 Galopper kommen insgesamt an den Ablauf, die Ställe haben den Badischen Rennverein großartig mit ihren Pferden unterstützt. Einem gelungen Start in das Rennjahr 2012 steht damit nichts im Wege, zumal im 3. Rennen, dem Preis der Bausparkasse Schwäbisch Hall die Viererwette zu einem Grundeinsatz von nur 50 Cent gespielt werden kann. Der Badische Rennverein Mannheim-Seckenheim garantiert eine Auszahlungssummer von 10.000 Euro in dieser Wettart. Dabei müssen die ersten vier Pferde in korrekter Reihenfolge vorausgesagt werden. Das ist schwierig, aber auch nicht unmöglich. Meist liegen die Quoten im hohen sechsstelligen Bereich. Der Rekord stammt mit einer Quote von 962.517:10 aus dem Jahre 2006 und wurde in Hannover erzielt.

VR Bank Rhein-Neckar-Renntag Sonntag, 25. März 2012

19.03.2012 - Pressestelle - Aktuelles

Höhepunkte: Preis der VR Bank Rhein-Neckar und Geschäftspartner, Agl. III, 1.900 m Richard Grimminger-Preis, Jagdrennen, 3.200 m

Saisonauftakt auf der Waldrennbahn

Gesamtdotierung: € 27.495 incl. Prämien

Endlich - die Wintermonate sind vorüber. Mit dem VR Bank Rhein-Neckar-Renntag am 25. März steht die erste Veranstaltung auf der Idyllischen Waldrennbahn in Mannheim-Seckenheim kurz bevor. Sieben spannende Rennen kann der Badische Rennverein mit Präsident Stephan Buchner an der Spitze den zahlreichen Turffans der Metropolregion anbieten. Einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Nachmittag für die ganze Familie steht damit nichts im Weg.

Mit dem Nennungsergebnis sind die Verantwortlichen des Rennvereins mehr als zufrieden. Insgesamt 111 Nennungen aus der ganzen Republik versprechen gute Startfelder und ausgezeichnete Gewinnchancen für die Wetter.

Galopp Intern Fragebogen mit Holger Schmid

15.03.2012 - Pressestelle - Aktuelles