Aktuelles & Ergebnisse

VR Bank Rhein-Neckar-Renntag am Sonntag, 24. März 2013 ab 13 Uhr II

21.03.2013 - Pressestelle - Aktuelles

Mannheim. Genau um 14.15 Uhr ertönt am kommenden Sonntag (24. März) auf der Waldrennbahn in Mannheim-Seckenheim zum ersten Mal in diesem Jahr die Startglocke. Sieben Rennen hat der Badische Rennverein am VR Bank Rhein-Neckar-Renntag ausgeschrieben und fand mit insgesamt 67 Startern großen Anklang bei den Ställen. „Nicht nur die Quartiere im Südwesten werden anreisen, sondern auch Ställe aus Norddeutschland nehmen den weiten Weg zu uns in Kauf. Mit vier teilnehmenden belgischen Pferden kommt sogar Internationalität auf die Waldrennbahn“, sagt Stephan Buchner, der Präsident des Badischen Rennvereins.

Saisonauftakt auf der Waldrennbahn

18.03.2013 - Pressestelle - Aktuelles

Gesamtdotierung: € 28.300 incl. Prämien

 

Nach dem langen und harten Winter steht mit dem VR Bank Rhein-Neckar-Renntag am 24. März endlich die erste Veranstaltung auf der Idyllischen Waldrennbahn in Mannheim-Seckenheim an. Sieben spannende Rennen kann der Badische Rennverein mit Präsident Stephan Buchner an der Spitze den zahlreichen Turffans der Metropolregion anbieten. Einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Nachmittag für die ganze Familie steht damit nichts im Weg.

VR Bank Rhein-Neckar-Renntag am Sonntag, 24. März 2013 ab 13 Uhr

13.03.2013 - Pressestelle - Aktuelles

Mannheim. Es geht wieder los. Am Sonntag, den 24. März beginnt auf der Waldrennbahn in Mannheim-Seckenheim die Saison auf den Bahnen im Südwesten. Der Badische Rennverein hat für den VR Bank Rhein-Neckar-Renntag sieben Galopprennen ausgeschrieben, die mit 94 Meldungen eine starke Resonanz bei den Besitzern und Trainern auslöste. „Man spürt förmlich, dass nach der langen Winterpause alle Aktiven „heiß“ darauf sind, mit ihren Pferden wieder gegeneinander zu laufen um die Besten zu ermitteln“, sagt Stephan Buchner, der Präsident des Badischen Rennvereins. Die Zuschauer profitieren von spannenden Endkämpfen, wobei durch die großen Starterzahlen zudem hohe Quoten beim Wetten locken.

150 Jahre Juwelier Wenthe-Renntag Fantastischer Saisonabschluss

24.09.2012 - Pressestelle - Aktuelles

Einen fantastischen Abschluss des Rennjahres 2012 erlebten 10.000 begeisterte Besucher beim 150 Jahre Juwelier Wenthe-Renntag auf der idyllischen Waldrennbahn in Mannheim-Seckenheim. Großartiger Sport wurde in neun spannenden Rennen geboten und die Wetter konnten sich über einige hohe Quoten durch Außenseitersiege freuen. So wurde das Hauptrennen auf der Flachbahn, der „Preis der BMW Niederlassung Mannheim“ eine sichere Beute des aus Köln angereisten „Kadison“. Unter Fabian Xaver Weißmeier sicherte sich der vierjährige Hengst den Sieg vor dem Favoriten „Jules Verne“ und bescherte seinen Fans eine Siegquote von 117 für 10 Euro Einsatz.

Pressetext zum 150 Jahre Juwelier Wenthe-Renntag am Sonntag, 23. September 2012 ab 13 Uhr

21.09.2012 - Pressestelle - Aktuelles

Mannheim.
Auf die Zuschauer beim „150 Jahre Juwelier Wenthe-Renntag“ am kommenden Sonntag (23. September) auf der Waldrennbahn in Mannheim-Seckenheim wartet ein abwechslungsreiches und interessantes Programm. Um 13 Uhr geht es los, genau um 13.45 Uhr öffnen sich erstmals die Startboxen zur letzten Jahres- Veranstaltung des Badischen Rennvereins. 94 Pferde werden laufen. Als Zuschauermagnet wird sich das Rennen der neun Trakehner um 17.40 Uhr erweisen. Einer der Starter in der vom Stall Friedrich organisierten Prüfung ist mit Lady Solo MG die Vorjahressiegerin, die erneut von Gisela Grigoleit geritten wird.