Aktuelles & Ergebnisse

Rhein-Neckar-Renntag am Sonntag, 30. März 2014 ab 13 Uhr

27.03.2014 - Pressestelle - Aktuelles

Mannheim.
Der Badische Rennverein Mannheim-Seckenheim eröffnet am kommenden Sonntag ab 13 Uhr die Pferdesportsaison auf den Rennbahnen im Südwesten. Beim VR Bank Rhein-Neckar-Renntag werden auf der Waldrannbahn am Rande des Mannheimer Stadtteils Seckenheim sieben Galopprennen mit insgesamt 59 Pferden gelaufen. Der Start zum ersten Rennen erfolgt um 14.15 Uhr.

VR Bank Rhein-Neckar-Renntag Sonntag, 30. März 2014, 13 Uhr

24.03.2014 - Pressestelle - Aktuelles

Höhepunkte: Preis der VR Bank Rhein-Neckar und Geschäftspartner AA 59, Agl. III, 1.900 m
Richard Grimminger-Preis, Jagdrennen, 3.200 m

Gesamtdotierung: € 28.800 incl. Prämien

 

Endlich - die Wintermonate sind vorüber. Mit dem VR Bank Rhein-Neckar-Renntag am 30. März steht die erste Veranstaltung auf der Idyllischen Pferderennbahn in Mannheim-Seckenheim kurz bevor. Sieben spannende Rennen kann der Badische Rennverein mit Präsident Stephan Buchner an der Spitze den zahlreichen Turffans der Metropolregion anbieten. Einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Nachmittag für die ganze Familie steht damit nichts im Weg.

Mit dem Nennungsergebnis sind die Verantwortlichen des Rennvereins sehr zufrieden. Insgesamt 88 Nennungen aus der ganzen Republik versprechen gute Startfelder und ausgezeichnete Gewinnchancen für die Wetter.

VR Bank Rhein-Neckar-Renntag am So., 30. März 2014 ab 13 Uhr

20.03.2014 - Pressestelle - Aktuelles

Mannheim.
Am übernächsten Sonntag (30. März) beginnt auf der Waldrennbahn in Mannheim-Seckenheim die Pferdesportsaison im Südwesten. Nach dem zwar milden, aber dennoch langen Winter mit einer entsprechenden Pause, warten die Turffreunde darauf, dass endlich wieder Galopprennen stattfinden. Der Badische Rennverein Mannheim-Seckenheim hat zum VR Bank Rhein-Neckar-Renntag sieben Prüfungen ausgeschrieben. Das Nennungsergebnis konnte mit 86 Meldungen kaum besser sein, was zeigt, dass auch die Besitzer und Trainer längst auf den Beginn der Saison vorbereitet sind.

Nachbericht BMW Renntag Sonntag, 22. September 2013

24.09.2013 - Pressestelle - Aktuelles

Fantastischer Saisonabschluss

Einen fantastischen Abschluss der Rennjahres 2013 erlebten ca. 9.000 begeisterte Besucher beim BMW Renntag in Mannheim-Seckenheim. Großartiger Sport wurde in acht spannenden Rennen geboten und die Wetter konnten sich über einige hohe Quoten durch Außenseitersiege freuen. So wurde das Jagdrennen, der „Preis der INTER Versicherungsgruppe“ nach spannendem Rennverlauf von dem belgischen Gast Coyaique gewonnen. Der Sieger wurde vom irischen Amateur Harley Dunne meisterhaft geritten und bescherte seinen Fans eine Siegquote von 140 für 10 Euro Einsatz. Für Trainer und Besitzer Thierry de Vlaminck war es nach „Alviana“ im „Preis von Longines bei Juwelier Wenthe“ der zweite Tageserfolg.

Im Hauptereignis auf der Flachbahn, dem „Preis der BMW Niederlassung Mannheim“ konnte sich ebenfalls nicht der Favorit durchsetzen. „Pumpgun“ aus dem Mannheimer Erfolgsstall von Trainer Horst Rudolph musste sich nach langer Führung der vom ehemaligen Championtrainer Hans-Walter Hiller vorbereiteten „Elysa“ geschlagen geben.

Ergebnisse BMW Renntag Sonntag, 22. September 2013

24.09.2013 - Pressestelle - Ergebnisse u. Quoten
  1. Preis der Unternehmensgruppe Pfitzenmeier: 1. Beacon Hill, 2. Saibaba, 3. No Limit. Sieg: 14:10; Platz 13/ 23/ 15:10; Zweier: 116:10; Dreier: 200:10; Platz-Zwilling: 35/ 25/ 40:10.
  2. Preis von Longines bei Juwelier Wenthe: 1. Alviana, 2. Tinley Lodge, 3. Bella Sue. Sieg 111; Platz 111; ZW 387; DW 1.732; PZW 64/ 217/ 40.
  3. Soho Turley-Cup: 1. Cassaia, 2. Bin Manduro; 3. Jumping Jack. Sieg 15; Platz 10/ 13/ 13; ZW 69; DW 135; PZW 17/ 15/ 26.
  4. Preis vom Zentrum Gebrauchte Automobile BMW Niederlassung Mannheim: 1. Serko, 2. Panesidora, 3. Bobby Dazzler. Sieg 159; Platz 43/ 23/ 26; ZW 3.122; DW 32.644; PZW 195/ 529/ 76.
  5. Preis der BMW Niederlassung Mannheim. 1. Elaysa, 2. Pumpgun, 3. Donna Sophia. Sieg 71; Platz 21/ 15; ZW 307; DW 1.399; PZW 37/ 58/ 65.
  6. Ben Hur-Gedächtnispreis: 1. Sharaya, 2. Virginian Snow, 3. Grisander. Sieg 16; Platz 16/ 33/ 37; ZW 82; DW 983.
  7. Preis der INTER Versicherungspruppe: 1. Coyaique, 2. Ländler, 3. Mariquita. Sieg 140; Platz 43/ 27; ZW 3.127; DW 3.963.
  8. Preis des Busenbender Dental Studios, unterstützt durch den Verein Deutscher Besitzertrainer e.V.: 1. Rihanna, 2. Gold of Dubai, 3. Ahammera. Sieg 81; Platz 17/ 15/ 13; ZW 442; DW 1.311; PZW 69/ 72/ 38.