Aktuelles & Ergebnisse

B.A.U. Oktoberfest-Renntag 2021

06.10.2021 - Pressestelle - Aktuelles

Tickets

jetzt Tickets online sichern

Bau-Oktoberfest-Renntag.png

BRV Renntag 26.09.2021 in Mannheim

09.09.2021 - Pressestelle - Aktuelles

3. Renntag Mannheim 26.096.2021

Hier sehen oder unter youtube eine Erinnerung einrichten

Renntag 03.06.2021 - ohne Zuschauer

02.06.2021 - Pressestelle - Aktuelles

fashionpark

 

2. Renntag Mannheim 03.06.2021

Hier sehen oder unter youtube eine Erinnerung einrichten

Frühjahrs-Renntag am Donnerstag, 3. Juni 2021

01.06.2021 - Pressestelle - Aktuelles

(Feiertag Fronleichnam) Erster Start: 14:00 Uhr

Ein weiterer Renntag ohne Zuschauer geht am Donnerstag, 3. Juni 2021 (Feiertag Fronleichnam) in Mannheim-Seckenheim über die Bühne. Dennoch gibt es über diverse Wettanbieter genügend Möglichkeiten die Rennen am heimischen Bildschirm zu verfolgen. Einen Stream bietet zudem der Badische Rennverein unter www.badischer-rennverein.de sowie der Galopper-Dachverband unter www.deutscher-galopp.de an.

Diesmal wird auf der Waldrennbahn nicht nur Basissport geboten, denn mit dem Großen Heinrich-Vetter-Badenia Listenrennen kommt eine Prüfung zur Austragung, die höchsten sportlichen Qualitäten genügt. 15.000 Euro lobt der Badische Rennverein alleine in diesem über 2.500 Meter führenden Rennen aus.
Mit dabei ist die 26-jährige Sibylle Vogt, eine aus der Schweiz stammende Reiterin, die in Iffezheim bei Carmen Bocskai arbeitet. Als erste Frau in der 101-jährigen Geschichte eines der wichtigsten deutschen Stutenrennen gewann sie am vergangenen Sonntag im Sattel von Novemba diese klassische Prüfung in sensationeller Manier mit sieben Längen Vorteil. Im Mannheimer Hauptereignis sitzt die Amazone auf Accola, die der im badischen Rastatt aufgewachsene Markus Klug auf dem Gelände des Gestüts Röttgen in Köln-Heumar betreut. Mit bereits drei Siegen startete Accola in die Saison 2021, doch wird nun auf höherer sportlicher Ebene weitaus mehr verlangt. In großen Rennen hat indes Dato (Alexander Pietsch) aus dem Düsseldorfer Quartier von Sascha Smrczek bereits bewiesen, dass er weit vorne mithalten kann. Der Hengst zählt somit genauso zu den Favoriten wie Noa Lea (William Mongil), die mit zwei zweiten Plätzen anreist und von Champion Henk Grewe gesattelt wird.

Renntag 30.04.2021 - ohne Zuschauer

29.04.2021 - Pressestelle - Aktuelles

1. Renntag Mannheim 30.04.2021

Hier sehen oder unter youtube eine Erinnerung einrichten